Moin und herzlich willkommen ...

Startseite | Impressum

Kundenauftrag

Der Gewinner des deutschen Servicepreises, Herr Horst Schwengels, wurde von einem Kunden angesprochen, ob er ein Schleusensystem zur Schimmelpilzbeseitigung entwickeln könnte.


Dieser Herausforderung hat sich der Firmenchef und leidenschaftliche Tüftler gerne gestellt und sich eine richtungsweisende Vorrichtung ausgedacht. Basierend auf dem patentierten Kabinensystem wurden in der kreativen Werkstatt weitere Elemente gefertigt und mehreren Tests unterzogen. Bei einer Vorführung konnte nachgewiesen werden, dass bei Luftverwirbelungen durch einen Smoker unter gleichzeitiger Absaugung / Luftreinigung ein Unterdruck entsteht und das Schleusensystem als neutraler Bereich sichergestellt wird. Später kann sich der mit der (vermeintlichen) Schimmelpilzbeseitigung beauftragte Mitarbeiter in der Schleuse seiner kontaminierten Schutzkleidung entledigen. Die letztere Maßnahme war eine der besonderen Anforderungen durch den Kunden, da hier gültige Arbeitsschutzmaßnahmen erfüllt werden mussten. Denn durch geeignete Maßnahmen müssen gemäß Handlungsanleitung BG Bau nach BioStoffV sowohl die Mitarbeiter vor Ort als auch Folgegewerke und dessen Benutzer geschützt werden. Weiter heißt es hier, dass bei Gefährdungen durch biologische Arbeitsstoffe der intensiven persönlichen Hygiene sowie der Arbeitsplatzhygiene eine enorme Bedeutung beizumessen ist. Da nationale Leitlinien und Regularien zur Beseitigung von Schimmelpilzbefall meistens ungenau und unpräzise sind, ist dieses fortschrittliche Schleusensystem ein weiterer Meilenstein aus der Erfinderschmiede Schwengels.

Firma: HS Schwengels
Ellernstrasse 1 , D-26655 Westerstede-Ocholt
Telefon: +49 (0) 4409 928003, Fax: +49 (0) 4409 928037
E-Mail:
info@hs-schwengels.de